Offene Stellen



Wir bilden aus zum

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (mw)

Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik kümmern sich um die elektronische Ausstattung von Gebäuden. Sie installieren Stromversorgungsanlagen, Beleuchtungsanlagen und Anlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik. Konzentration und Verantwortungsbewusstsein sind gefragt, um die Zugänge und Abgänge der Kabel zu sortieren. Schließlich baust du die Schaltkästen zusammen und verdrahtest sie.


Die Ausbildung
Die Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik absolvierst du in der Form einer dualen Ausbildung. Sie ist so organsiert, dass du einen Teil in der Berufsschule verbringst und den anderen Teil im Ausbildungsbetrieb.


Schulische Ausbildungsinhalte
In der Regel bist du an ein bis zwei Tagen in der Woche in der Berufsschule. Dort wirst du dich vor allem mit den Fächern Mathe, Physik, Technik und Informatik auseinandersetzen. Sie vermitteln dir die theoretische Grundlage, die du für deinen Beruf benötigst.


Betriebliche Ausbildungsinhalte
Im Ausbildungsbetrieb wirst du sofort in Aufträge mit eingebunden. So lernst du direkt, wie du deine Arbeit am besten organisierst. Zuerst darfst du deinem Ausbilder über die Schulter schauen – dann musst du selber ran. Auf Baustellen übernimmst du zunächst kleinere Aufgaben wie zum Beispiel die Reparatur von Steckdosen und Lampen und das Ziehen von Kabeln.
Voraussetzungen
Wenn

  • deine Stärken in der Schule Mathe und Physik waren
  • du technisch interessiert bist
  • du handwerklich begabt bist
  • abstraktes und logisches Denken zu deinen Stärken gehört
  • du gerne viel unterwegs bist und nicht gerne stundenlang im Büro festsitzt
  • Teamarbeit dir Spaß macht
  • … und du mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern hast,

dann ist der Beruf des Elektronikers Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik genau der richtige für dich.

Quelle:
https://www.aubi-plus.de/berufe/elektroniker-fachrichtung-energie-und-gebaeudetechnik-38/

Wir stellen ein

Elektroinstallateur (m/w)

Ihre Aufgaben

Sie bauen elektrische Anlagen in Wohnhäuser und Betriebe ein. Sie installieren Leitungen, Steckdosen, Schalter, Sicherungen und Geräte bis zur Inbetriebnahme.

 

Bei Maschinen und Anlagen übernehmen Sie die elektrotechnischen Einbauarbeiten. Auch routinemäßige Prüfungen und Wartungsarbeiten gehören zu Ihrem Tagesgeschäft.

 

Ebenfalls sollten Sie auch die Fehlersuche in Gebäudeinstallationen und Hausgeräten beherrschen.

 

Ihr Profil

Sie können eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur/in nachweisen, mehrjährige Berufserfahrungen sind zusätzlich von Vorteil. Sie sind mobil im Raum Espelkamp, Lübbecke, Hüllhorst?